Kneippanlage: Kein Schwimmbadersatz

Kneippanlagen sind ein Ort von präventiver Gesundheitsförderung mit Wohlfühlfaktor, eingebunden in
Natur und Umwelt, das von Pfarrer Sebastian Kneipp bereits im 19. Jahrhundert auf den Weg gebracht
wurde, um mit Wasser den Menschen zu helfen und Gutes für deren Gesundheit zu tun. Es ist ein Ort
an dem Menschen Erholung suchen und etwas für ihr Wohlbefinden tun möchten.
Es ist kein Schwimmbadersatz und auch kein Planschbecken!
Leider mussten wir feststellen, dass die, von der Gemeinde gestifteten Sebastian Kneipprosen, die
momentan wunderschöne Blüten hervor bringen, abgerissen und im Becken verteilt wurden.
Auch Sand vom Barfuß Pfad befindet sich des Öfteren in der Anlage. Die Instandhaltung und Pflege
der Anlage ist mit hohen Aufwand verbunden.
Wir wünschen uns deshalb, dass alle Benutzer, sich im Sinne des Kneippgedankens so verhalten,
dass sich jeder weiterhin daran erfreuen kann.

 

                                                    

* * *

 

                                              Mitgliederversammlung 2022 

 

Kneipp-Verein Ensdorf e.V, stellt sich neu auf!

Am 03.04.2022 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der neue Vorstand des
Kneipp-Verein Ensdorf gewählt. Die bisherige Vorsitzende Christel Kreuzter stellt ihr Amt nach
8 Jahren Vorsitz und insgesamt 22 Jahren Vorstandsarbeit zur Verfügung und bleibt dem
Kneipp-Verein Ensdorf weiterhin als Beisitzerin treu. Ebenso stellte Birgit Eisenbarth,
Waltraut Schlichter und Claudia Becker im geschäftsführenden Vorstand ihre Tätigkeit ein.
 
Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender, Herr Dieter Rennollet
2. Vorsitzende, Frau Jennifer Helmich
 
1. Schatzmeister, Frau Andrea Seer
2. Schatzmeister, Herr Dieter Rennollet
 
Schriftführerin, Frau Margit Daub-Tschiritsch.
 
Zur tatkräftigen Unterstützung wurden zur Beisitzerin gewählt:
Frau Eva De Martino,
Frau Birgit Eisenbarth,
Frau Vera Görgen,
Frau Iris Käfer,
Frau Christel Kreutzer,
Frau Martina Spaniol,
Frau Waltraud Schlichter,  
Frau Christina Vonapartis
 
Somit ist der Fortbestand des Kneipp-Vereins Ensdorf gesichert und für die Zukunft gut aufgestellt.
 
Desweitern wurden 4 Einzelmitglieder und einem Ehepaar zu ihrer10 jährige beziehungsweise
25 jährige Vereinszugehörigkeit, mit einer Ehrenurkunde, Ehrenanstecknadel und einem Präsentkorb geehrt.